Eissporthalle Diez, Am Hallenbad 4, 65582 Diez, Tel. 06432/62231, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallenordnung

  1. Die Hallen- und Eislaufordnung ist für alle Besucher verbindlich. Mit Betreten der Eishalle erkennt sie jeder Besucher an.
  2. In der Eishalle und in der Gaststätte besteht ein generelles Rauchverbot.
  3. Der Eislauf soll für unsere Besucher neben der sportlichen Betätigung auch ein Ort der Erholung sein. Deshalb bitten wir sie, den Eislauf zu auszuüben, dass niemand gefährdet, geschädigt, behindert oder belästigt wird.
    Zur Verhütung von Unfällen ist es nicht gestattet:
  • das Betreten der Eisfläche ohne Schlittschuhe (Ausnahme: Eisstockschiessen)
  • das Betreten der Betonflächen mit Schlittschuhen
  • das Laufen gegen die allgemeine Laufrichtung
  • Schnell- und Kettenlaufen, Fangen, Eiskunstlaufsprünge, Flieger
  • das Springen über Gegenstände auf der Eisfläche
  • das Spielen mit Schläger und Pucks auf dem Eis ohne Erlaubnis
  • das Werfen von Schneebällen oder anderen Gegenständen
  • das Sitzen auf der Begrenzungsbande
  • die Benutzung von Rennschlittschuhen und Langlaufschlittschuhen
  • das Betreten der Tribüne während den Laufzeiten
  • das Betreten der Tribüne mit Verleihschlittschuhen
  • das Abbrennen von Feuerwerkskörpern
  • das Überspringen der Türen im Eingangbereich
  1. In der Eishalle und der Gaststätte gilt das Jugendschutzgesetz.
  2. Das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist untersagt.
  3. Der Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Eis ist nicht erlaubt.
  4. Für Geburtstagsgäste und Gruppen sind Kaffee, Tee, Kakao, Wasser, Gebäck & Kuchen als Eigenverzehr gestattet.
  5. Beginn und Ende der Laufzeiten entnehmen sie bitte dem Preisaushang an der Eishalle. Kurzfristige Änderung der Öffnungs- und Laufzeiten bleiben vorbehalten!
    Nach Beendigung der Laufzeit ist die Halle unverzüglich zu verlassen.
  6. Der Aufenthalt in der Gaststätte und der Eishalle insbesondere die Nutzung der Eisfläche geschieht auf eigene Gefahr. Für Sach- und Körperschäden sowie Verlust und Beschädigung der abgelegten Garderobe wird keine Haftung übernommen. Wertgegenstände können in den Schließfächern eingeschlossen werden.
  7. Jeder Besucher haftet für Schäden an den Einrichtungen der Eishalle, die er durch unsachgemäße Behandlung oder durch eine ordnungswidrige Nutzung verursacht in voller Höhe.
    Die Eissporthalle wird videoüberwacht.
  8. Den Anweisungen des Hallenpersonals ist unbedingt folge zu leisten. Bei wiederholten oder grob fahrlässigen Verstößen gegen die Hallen- und Eislaufordnung und bei Zuwiderhandlung gegen die Anweisungen der Personals werden betreffende Personen ohne Rückerstattung des Eintrittsgeldes von der Eisfläche bzw. aus der Eishalle verwiesen.
    In besonders schweren Fällen kann ein Hausverbot ausgesprochen werden.
  9. Hunde sind im Hallenbereich an der Leine zu führen.

 

Diez, im Januar 2013

 

Ihre Eissporthalle Diez